Nussecken mit Schokoüberzug


Bei uns werden die Nussecken

nicht im Dreieck

ausgeschnitten sondern im Rechteck - warum? Weil dies einfacher zu Händeln ist als die Dreiecke.



Backen

Kosten

Herstellzeit

Elektrisch: 175 - 200° bei 20 - 30 Minuten [Ofen vorheizen]
Gas: Stufe 3 - 4
Umluft:
?

ca. 15 € für 1 Backblech

alles in allem ca. 1 Stunde ohne backen


So werden sie hergestellt:

Den Teig aus den Zutaten, wie angegeben, kneten. Dann den Teig auf ein eckiges Blech geben und mit Johannisbeeren- oder Aprikosenmarmelade bestreichen. Belag, nach dem Erstellen, auf dem Boden verteilen und bei 175 - 200 ° C 20 - 30 Minuten backen. Noch warm in Dreiecke (bei uns Vierecke) schneiden und die Ecken (zur Hälfte) in Schokoglasur tauchen.

Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.


zum Download Rezept

PDF-Datei (335 kB)


Zutaten für den Teig
  • 300 gr. Mehl

  • 1 TL. Backpulver

  • Marmelade (Aprikosen oder Johannisbeeren)

  • 130 gr. kalte Butter

  • 2 Eier

  • 130 gr. Zucker

  • 2 Pck. Vanillezucker


Zutaten für den Belag

  • 200 gr. Butter zerlassen

  • 200 gr. Zucker

  • 2 Pck. Vanillezucker

  • 4 Eßl. Wasser

  • 200 gr. Haselnüsse gehackt

  • 200 gr. Haselnüsse gemahlen