... halb Schwein / halb Rind


Unser Hamburger

Ein Hamburger ist ein Brötchen mit verschiedenen Belägen, das meistens als warmes Schnell- oder Fertiggericht verkauft wird. Hamburger werden hauptsächlich mit dem sog. patty, einer gegrillten Scheibe aus Rinderhackfleisch (einer Art Hacksteak), belegt und bilden den Standardartikel vieler Fast-Food-Ketten. Das belegen der Hamburger ist abhängig der einzelnen Geschmacksrichtung. Quelle: [Wikipedia]


KLICK auf´s erste BILD oder ...

Zum belegen des Hamburgers wahlweise:


Kosten: ca. 25 €

Dauer der Zubereitung: 2 Std. komplette Vorbereitung

Kochen/Backen: ca. 15 Minuten für 2 Hamburger (ergibt ca. 25 Stück)



zum Download Rezept

PDF-Datei (Größe)


Zutaten:

  • je 2x 500 gr. Hackfleisch (Rind/Schwein)

  • 5 Eier

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprika

  • 1 Brötchen

  • Paniermehl

  • Zwiebeln

  • Peterling (Petersilie)

  • 1 Eßl. Margarine


... zum belegen des Hamburgers:

Essiggurken vom Glas, roter Paprika, Zwiebelscheiben, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben einer großen Gurke, Mayonnaise + Ketchup, Salatblätter,


Zubereitung:

Zuerst das Hackfleisch in eine große Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In einer heißen Pfanne die klein geschnittenen Zwiebeln sowie den Peterling in der heißen Margarine andünsten. Anschließend über das Hackfleisch geben und dieses dann gut kneten. Die 2 Eier, das Brötchen und das Paniermehl unterheben bis der Teig sich formen lässt. Danach kann, je nach Geschmacksrichtung, noch nachgewürzt werden. Dann das Hackfleisch in zwei große Braten Formen und in der Pfanne langsam anbraten, bis sie auf beiden Seiten schön braun sind. Eine Soße wird mit Hilfe von Brühwürfeln (Soßenwürfeln) und mit Wasser abgeschreckt. Abschmecken mit Gewürzen.


Impressum |Kontakt |Haftungsausschluss